About

Wir freuen uns sehr, euch zu einem einzigartigen Event in Mitten der Tiroler Alpen einzuladen. Als kleine Community veranstalten wir nun zum ersten Mal das
Alpine Jitterbugs – Shag n´ Bal Innsbruck.
Es erwarten euch internationale Lehrer, kleine Klassen und atemberaubende Landschaften.

©TVB Stubai Tirol

Unsere Passion für Collegiate Shag und Balboa war der Antrieb für dieses Festival in Innsbruck.
Unser Veranstaltungsteam trägt den Namen “Alpine Jitterbugs Innsbruck” und unser Fokus liegt darin, die verschiedenen schnellen Swing-Tänze in Innsbruck zu fördern.
Der lokale Swing-Tanz-Verein “Swingout Innsbruck” unterstützt uns bei der Realisierung als Kooperationspartner.

Tracks

…für jeden genau das richtige Angebot!

Beginner
Track



Aufgehts!

2 Einheiten á 75 min

(Collegiate Shag
or Balboa)
Shag
Track



Für alle Shag´
addicts!
Sweet:
3 Einheiten á 75 min

Crazy and Madness:
5 Einheiten á 75 min
Bal
Track



Holy Balboa!

Sweet:
3 Einheiten á 75 min

Crazy and Madness:
5 Einheiten á 75 min
Shag 'n' Bal Track



Das Beste von Beidem!
Combinations:
a) Shag 1 + Bal 1 =
6 Einheiten á 75 min

b) Shag 2 + Bal 2 =
10 Einheiten á 75 min

c) Shag 3 + Bal 3 =
10 Einheiten á 75 min
Evening
Track



Werde ein Jitterbug!
Du bekommst 2 Abend-Einheiten.

Eine am Freitag und eine am Samstag.

Wähle aus 4 verschiedenen Einheiten!

Es gibt KEINE Party-Passes.
Nur Track-Besitzer haben Zutritt zu den Parties!

Levels

Collegiate Shag & Balboa

Dieser Track ist ideal für TänzerInnen die nach einer neuen Herausforderung suchen. Dabei starten wir sowohl im Shag als auch im Balboa von ganz vorne. Das heißt, ihr werdet Grundschritte und Technik erlernen sowie ein gutes Gefühl für den jeweiligen Tanz. Du bist hier richtig wenn du schon immer einmal Shag oder Balboa lernen wolltest, oder wenn du die erlernten Basics auffrischen willst um diese sicher zu verschieden Rhythmen und schnelleren Tempi zu tanzen. In diesen Kursen geht es darum sich mit der grundlegenden Technik auseinanderzusetzen, und mit Grundschritten und lustigen Variationen Bekanntschaft zu machen. Innsbruck Shagsters: Wählt diesen Track wenn ihr schon bei mehreren Shag-Tastern teilgenommen habt (oder noch nicht).

Collegiate Shag

Du bist kein absoluter Collegiate Shag AnfängerIn und hast schon ein oder zwei reguläre Shag-Kurse besucht. Du übst viel für dich selbst und kennst die Grundschritte in und auswendig. Ein Lied mit mittleren bis schnellen Tempo ist kein Problem für dich, und du schaffst es dabei den Rhythmus zu halten. Bekannte Moves (Tuck Turn, Send Out, Sugar Pushes, Change-Place, etc.) sind dir geläufig, und du verstehst und arbeitest am Unterschied zwischen leading-following sowie den dazugehörigen Bewegungsabläufen. Innsbruck Shagsters: Dieser Track ist genau richtig für euch wenn ihr schon einen Collegiate Shag Beginner Kurs absolviert habt.

Balboa

Du bist kein absoluteR Balboa AnfängerIn und hast schon ein oder zwei reguläre Balboa-Kurse besucht. Du übst viel für dich selbst und kennst die Grundschritte in und auswendig. Ein Lied mit mittleren bis schnellen Tempo ist kein Problem für dich, und du schaffst es dabei den Rhythmus zu halten. Bekannte Moves (up-hold vs. downhold, in- and outs, lollies, come around, throwouts, etc.) sind dir geläufig, und du verstehst und arbeitest am Unterschied zwischen leading-following sowie den dazugehörigen Bewegungsabläufen.
Innsbruck Balboaholics: Dieser Track ist genau richtig für euch wenn ihr schon einen Balboa Beginner Kurs absolviert habt (während dem Semester oder beim Cozy-Balboa-Weekend).

Collegiate Shag

Sei es im Unterricht oder am Social Dance Floor – Collegiate Shag ist kein Fremdwort mehr für dich. Du hast den Punkt erreicht wo du mit Leichtigkeit zu Tempos ab 190bpm und höher tanzen kannst, ohne sich Gedanken über die Beinarbeit machen zu müssen. Du triffst die sogenannten ‚Breaks‘ in den Songs, verstehst den Unterschied zwischen ‚quicks and slows‘, und für die Balance benötigst du nicht mehr deineN PartnerIn. Konzepte wie ‘relaxed leading and following arms’, ‘stretch-compression-release’ sind dir bekannt und du setzt diese immer mehr und mehr mit deiner Technik um. Du verstehst, dass ‘gutes Tanzen’ nicht von einer Anzahl an Moves abhängig ist, sondern von der Qualität deines leading und following!
Innsbruck Shagsters: Dieser Track ist genau richtig für euch wenn ihr bereits den Collegiate Shag Improver 2 Kurs absolviert habt UND mindestens an einem Collegiate Shag Wochenend-Workshop teilgenommen habt!!!

Balboa

Sei es im Unterricht oder am Social Dance Floor – Balboa ist kein Fremdwort mehr für dich. Du hast den Punkt erreicht wo du mit Leichtigkeit zu Tempos ab 190bpm und höher tanzen kannst, ohne sich Gedanken über die Beinarbeit machen zu müssen (in up- or down-hold). Du triffst die sogenannten ‚Breaks‘ in den Songs, verstehst den Unterschied zwischen quicks and slows. Für die Balance benötigst du nicht deineN PartnerIn. Konzepte wie ‘relaxed leading and following arms’, ‘stretch-compression-release’ sind dir bekannt und du setzt diese immer mehr und mehr mit deiner Technik um. Du verstehst, dass ‘gutes Tanzen’ nicht von einer Anzahl an Moves abhängig ist, sondern von der Qualität deines leading und following!
Innsbruck Balboaholics: Dieser Track ist genau richtig für euch wenn ihr den Cozy-Balboa-Weekend im Intermediate Level OHNE große Probleme absolviert habt!!!

Collegiate Shag

Na was haben wir denn hier? Alle erwähnten Levels bereits gemeistert? Wir garantieren dir – es gibt noch so viel zu lernen!

Beim Tanzen hast du deinen Körper absolut unter Kontrolle, und du verwendest deine Arme und Beine um dich selbst auszudrücken. Du bist ambitioniert und wenn es um Technik geht bist du womöglich der größte Geek am Dance Floor. Für dich gibt es keinen ‘zu schnellen’ Song, und du versuchst immer einen Weg zu finden deiner Passion Ausdruck zu verleihen. Du warst schon überall um Shag zu tanzen und endlich hat es dich nach Innsbruck verschlagen!

Balboa

Na was haben wir denn hier? Alle erwähnten Levels bereits gemeistert? Wir garantieren dir – es gibt noch so viel zu lernen!

Beim Tanzen hast du deinen Körper absolut unter Kontrolle, und du verwendest deine Arme und Beine um dich selbst auszudrücken. Am Dance Floor sprichst du mit deinem TanzpartnerIn die gleiche Sprache, und die Bewegungen fließen ineinander. Kein Song ist zu schwer für dich, und du versuchst immer einen Weg zu finden deiner Passion Ausdruck zu verleihen. Du warst schon überall um Balboa zu tanzen und endlich hat es dich nach Innsbruck verschlagen!

band

Locations

The City

INNSBRUCK!

Wir möchten euch eine überwältigende Erfahrung in Mitten der Tiroler Alpen bieten!

Nehmt euch die Zeit und lasst euch auf das Abenteuer ein.

© TVB Innsbruck / Christoph Pertold

Competitions

schedule

Registration

Opening -> 01.06.2019 – 18:00

Prices

Tracks Hyper-Earyl-Bird (no discount) Early-Bird Late-Bird
BEGINNER TRACK (Collegiate Shag or Balboa) - 2 Lektionen
25 €
35 €
40 €
SHAG TRACK or BALBOA TRACK - Sweet Level - 3 Lektionen
55 €
70 €
80 €
SHAG TRACK or BALBOA TRACK - Crazy or Madness Level - 5 Lektionen
90 €
110 €
120 €
SHAG n´ BAL TRACK - Sweet Level - 6 Lektionen
105 €
120 €
130 €
SHAG n´ BAL TRACK - Crazy or Madness Level - 10 Lektionen
140 €
160 €
170 €
EVENING TRACK - wähle aus 4 verschiedenen 2 Lektionen
20 €
35 €
40 €
Für diejenigen, die bereits einen Track gekauft haben, kostet der Evening-Track nur 15 €
LAST MINUTE FILLING!!! - Eröffnet 3 Wochen vor dem Festival. Hol dir die letzten freien Plätze
Jede Extra-Lektion: 10 €

Hyper Early Bird (NO DISCOUNT) – 25 €
Early Bird – 35 €
Late Bird – 40 €

Hyper Early Bird (NO DISCOUNT) – 55 €
Early Bird – 70 €
Late Bird – 80 €

Hyper Early Bird (NO DISCOUNT) – 90 €
Early Bird – 110 €
Late Bird – 120 €

Hyper Early Bird (NO DISCOUNT) – 100 €
Early Bird – 115 €
Late Bird – 125 €

Hyper Early Bird (NO DISCOUNT) – 140 €
Early Bird – 155 €
Late Bird – 165 €

Hyper Early Bird (NO DISCOUNT) – 20 €
Early Bird – 35 €
Late Bird – 40 €

Für diejenigen, die bereits einen Track gekauft haben, kostet der Evening-Track nur 15 €

15 % for Swingout Innsbruck Members / 15 % for Groupmembers (Group = Minimum 6 Persons)

sponsors

Main Sponsor

Impressum

Maurice Cazzolli

Arzlerstraße 40 A
6020 Innsbruck

info@alpinejitterbugs.com

© - Simona De Leo

© - OceanWP Theme by Nick - Homepage by Maurice Cazzolli